Über uns

Gemeinsam die Lebensqualität verbessern.

Mit dem Ziel, die Lebensqualität der Menschen vor Ort zu verbessern, möchte das „Joint Venture“ der Stadt Duisburg (vertreten durch das kommunale Bauunternehmen GEBAG) und des Initiativkreises Ruhr die Herausforderungen von Duisburg-Hochfeld angehen und die Aktionsfelder Bildung & Soziales, Wohnen & Öffentlicher Raum sowie Mobilität gleichzeitig bearbeiten. Durch wissenschaftliche und bürgerschaftliche Begleitung soll Duisburg–Hochfeld in den kommenden zehn Jahren zur Blaupause für die Region Ruhr werden.

Unser Auftrag.

Für uns steht der Mensch im Mittelpunkt einer ganzheitlich gedachten Transformation des Stadtteils. Gemeinsam mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und der öffentlichen Hand wollen wir Teilhabe und Zugang zu bestehenden und neuen Angeboten ermöglichen, z.B. im Bereich Bildung & Soziales. Gleichzeitig fordern wir Verantwortung ein. In den Bereichen Infrastruktur und Mobilität transformieren wir umweltgerecht und sichern gleichzeitig wirtschaftliche Eigenständigkeit.

Wir stellen ein:

Projektleiter:in Career Center

Die Urbane Zukunft Ruhr hat gemeinsam mit dem Mercator-Gymnasium und der Gesamtschule Globus am Dellplatz in Duisburg-Hochfeld ein „Career Center“ entwickelt, das nun an den Start geht: Eine zentrale Anlaufstelle in den Schulen stärkt die Berufs- und Studienberatung, indem sie bei der Koordination unterstützt, neue Angebote an die Schule holt und die individuelle Beratung der Schülerinnen und Schüler intensiviert.

Für das Career Center suchen wir ab sofort in Vollzeit

eine/n Projektleiter:in (m/w/d).

Die Stelle wird je zur Hälfte an den Standorten Mercator-Gymnasium und der Gesamtschule Globus am Dellplatz in Duisburg eingesetzt. Die Stelle ist zunächst für drei Jahre befristet.

Darauf können Sie sich freuen:

Mitarbeit und Unterstützung bei der Strukturierung und Koordinierung der bestehenden Berufs- und Studienorientierungsmaßnahmen an den Schulen

Akquise, Koordination und Pflege eines Netzwerks an außerschulischen Partnern und ihrer Angebote an den Schulen, z.B. Praktikums- und Ausbildungsbetriebe, Agentur für Arbeit, Talentscouting, TalentTage Ruhr etc.

Beratung und Begleitung der Schüler:innen des Regelsystems und der internationalen Erstförderung ab Jahrgangsstufe 8 als zentrale Anlaufstelle für die Berufs- und Studienorientierung, z.B. Stärkenanalyse, Vermittlung zu Informationsangeboten etc.

Selbständiger Aufbau des Career Centers, Weiterentwicklung des Netzwerks und Implementierung neuer Angebote

Verankerung des Career Centers im Lehrerkollegium und Schulalltag

Kommunikation der Angebote z.B. auf den Schulwebseiten, Social Media etc.

Was wir von Ihnen erwarten:

Abgeschlossene Ausbildung oder Hochschulstudium aus einem sozialen, Erziehungs-, geisteswissenschaftlichen oder kaufmännischen Bereich o.ä.

Fundierte Berufserfahrung im Bereich Projektmanagement und/oder Bildung

Ausgeprägte strukturierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick

Begeisterung für Bildungsarbeit und Bereitschaft zur Einarbeitung in die Standardelemente der Beruflichen Orientierung (KAoA)

Hervorragendes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen im Umgang mit verschiedenen Anspruchsgruppen

Teamorientierte Kommunikation

Fundierte EDV-Kenntnisse (MS Office-Paket)

Führerschein Klasse B

Was wir Ihnen bieten:

Abwechslungsreiche und spannende Aufgaben in einem herausfordernden schulischen Umfeld

Eine gesellschaftlich sinnvolle Tätigkeit, um junge Menschen in der Region nachhaltig zu fördern und das Ruhrgebiet weiterzuentwickeln

Gelegenheit, ein neues Projekt maßgeblich mit aufzubauen und mit unterschiedlichen Anspruchsgruppen zu kommunizieren

Leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an TVÖD 12

Arbeiten in einem engagierten Team

Tatkräftige Unterstützung durch Bildungsexpert:innen, Kooperationspartner etc.

Dienstlicher Laptop, Mobiltelefon und die Möglichkeit, mobil zu arbeiten

 

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Einstellungstermins ausschließlich per Email bis zum 15.04.2024 an kreuzinger@i-r.de.

Kontakt:

Initiativkreis Ruhr GmbH
Bernd Kreuzinger
Brunnenstr. 8, 45128 Essen

Tel. 0172 – 260 45 75
Mail: kreuzinger@i-r.de

Nils-Christoph Ebsen

Geschäftsführer

0175 5796295

ebsen@urbane-zukunft.ruhr

Ibrahim Yetim

Geschäftsführer

0170 9726406

yetim@urbane-zukunft.ruhr

Bernd Kreuzinger

Bereichsleiter Bildung Initiativkreis Ruhr

0172 2604575

kreuzinger@i-r.de

Ilyas Akdemir

Koordinator Bildung & Soziales

01511 5533846

akdemir@urbane-zukunft.ruhr

Akteure & Gesellschafter

Gesellschafter der Urbanen Zukunft Ruhr GmbH sind die Stadt Duisburg, vertreten durch die GEBAG Duisburger Baugesellschaft mbH, und die Initiativkreis Ruhr GmbH.

Mehr als 200 relevante Partner und Akteure aus öffentlichen Einrichtungen und Institutionen, Zivilgesellschaft, Bildungs- und Sozialträgern, Unternehmen, ehrenamtlichen Initiativen und Einzelprojekten unterstützen uns in der konkreten Umsetzung vor Ort und öffnen ihre Netzwerke, um gemeinsam mehr für Duisburg-Hochfeld zu erreichen.

Urbane Zukunft Ruhr GmbH

Stresemannstr 37

47051 Duisburg

www.urbane-zukunft.ruhr
homepage Kontakt homepage Presse homepage Downloads homepage Datenschutz homepage Impressum

Gesellschafter